Einfacher Bratkartoffelsalat mit Radieschen und Gurken

Selbst die professionellsten Köche bevorzugen manchmal Salate gegenüber anderen raffinierten Gerichten. Manchmal ist es also die beste Entscheidung, sich etwas Einfachem zuzuwenden, das aber nicht weniger lecker oder gesund ist. Haben Sie sich jemals in einer Situation befunden, in der Sie sehr schnell etwas kochen müssen, das wirklich köstlich schmeckt? Hier ist die Lösung – ein exzellentes Rezept für Sommersalat mit Bratkartoffeln, Radieschen und Gurken, das extrem einfach und schnell zuzubereiten ist.

Einfacher Bratkartoffelsalat mit Radieschen und Gurken

Einfacher Bratkartoffelsalat mit Radieschen und Gurken

Sie brauchen buchstäblich nur 3 Zutaten:

  • 1 mittelgroße Gurke
  • 2 Kartoffeln
  • 200 g Radieschen

Als Dressing können Sie verschiedene Arten von Öl verwenden. Je nach Ihren Vorlieben kann es entweder Olivenöl, Sonnenblumenöl, Pflanzenöl oder auch Avocadoöl sein. Das Salz und die Gewürze können Sie auch nach dem Geschmack dazugeben.

Bratkartoffel-Radieschen-Gurkensalat

Am Anfang waschen Sie gründlich die Kartoffeln und pellen Sie diese. Würfeln Sie danach die Kartoffeln in Stücke.

gemischter Salat Sommersalat

Halbieren Sie dann die Radieschen und schneiden Sie diese in Scheiben, nachdem Sie die Stängel und Wurzeln entfernt haben.

Gemüsesalat leckerer Salat

Tun Sie diese dann in die Salatschale.

leichter Salat Kalorien einfacher Salat

Vierteln Sie danach längst die Gurke und zerkleinern Sie diese ebenfalls zu Scheiben.

Gurken-Radieschen-Salat

Fügen Sie die Gurke ebenfalls der Salatschale hinzu.

Bratkartoffelsalat Gemüsesalat Rezept

Braten Sie dann die Kartoffelstücke in Öl, bis diese die gewünschte Bräune erreicht haben. Tun Sie es ganz am Ende, damit die Kartoffeln vor dem Servieren des Salats nicht vollständig abgekühlt sind.

gemischter Gemüsesalat mit Bratkartoffeln einfacher Salat

Dann sind die knusprigen Kartoffeln zu den vorigen Zutaten in die Schale hinzuzufügen.

rasanter Salat Kalorien bunter Salat

Zum Schluss gießen Sie ein bisschen Öl und mischen Sie alle Zutaten ordentlich durch. Der Salat ist fertig und kann genossen werden.

Obwohl dieser Salat nicht viele Zutaten enthält, ist er immer noch eine Vitaminbombe. Gurken, zum Beispiel, enthalten viele Antioxidantien, die das Risiko von solchen Krankheiten wie Krebs, Herz-, Lungen- und Autoimmunerkrankungen verhindern können. Dieses Gemüse regt die Verdauung an, kann den Blutzucker senken und unterstützt die Gehirnaktivitäten. Die Gurken sind reich an solchen Vitaminen wie Vitamine der B-Gruppe, Vitamin A, C, E und K sowie auch solchen Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Außerdem bleiben die anderen Zutaten hinsichtlich der Vitamine keinesfalls zurück – die Kartoffeln und Radieschen sind die Quellen von Vitaminen A, B, C, D, E und K. Kartoffeln beinhalten viel Kohlenhydraten, Eiweiß, Kalium, Magnesium sowie Eisen und Radieschen enthalten dazu auch noch Calcium, Natrium und Phosphor. Diese Mineralstoffe sind wesentlich für Aufbau von Knochen und Zähnen, Blutgerinnung, Nervensystem sowie auch Sauerstofftransport im Blut.

Alle 3 Zutaten sind besonders kalorienarm, weil jeder von ihnen das Wassergehalt von mehr als 80 Prozent hat. Zögern Sie nicht, dieses Rezept selbst auszuprobieren – mit einer solchen Kombination werden Sie bestimmt nicht enttäuscht. Guten Appetit!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.