Schmackhafter Kartoffelsalat mit Kohl, Eier, Zwiebeln

So flexibel die Salatrezepte auch sein mögen, können Ihnen leider immer noch die originellen Ideen ausgehen. Sind Sie müde von den gewöhnlichen Salatrezepten? Möchten Sie etwas anderes ausprobieren, das neu und exzellent, aber gleichzeitig nicht zu anspruchsvoll hinsichtlich der Zutaten ist? Hier ist eine ausgezeichnete Lösung: dieser schmackhafte Kartoffelsalat mit Kohl, Eier und Zwiebeln gilt als eine wahre Spezialität für jedes Fest und kann deshalb als echter Retter eingreifen. Schauen Sie mal das Rezept und probieren Sie selber, es ist sehr lecker!

Schmackhafter Kartoffelsalat mit Kohl, Eier, Zwiebeln

Schmackhafter Kartoffelsalat mit Kohl Eier Zwiebeln

Für die Zubereitung sind die folgenden Zutaten benötigt:

  • 200 g Weißkohl
  • 1 kleine geschälte rote Zwiebel
  • 3 gekochte Eier
  • 2 große Kartoffeln
  • 130 g Mayonnaise
  • Salz nach Geschmack
Kartoffelsalat, Gemüsesalat

Die vorher gekochten Kartoffeln sind in dünne Scheiben zu schneiden.

Kartoffel-Kohl-Zwiebelsalat

Dann nehmen Sie die Zwiebel und schneiden diese in halbe Ringe.

Gemüsesalat mit Eiern

Auf die Kartoffelscheiben kommt danach eine Schicht von der geschnittenen Zwiebel.

leichter Salat einfacher Salat

Als nächster Schritt streifen Sie den Weißkohl mit einer Raffel ab oder nutzen Sie dabei einfach ein scharfes Messer, um das Gemüse in kleine flache Streifen zu schneiden.

Gemüsesalat mit Eiern

Auf die vorigen Zutaten kommt die dünne Schicht von geschnittenem Weißkohl.

Gemüsesalat mit Mayonnaise

Dann geben Sie die Mayonnaise als vorletzte Schicht auf die Zutaten.

gemischter Kohl-Eier-Kartoffelsalat

Zum Schluss sind die Eier in kleinsten Stückchen zu hacken. Fügen Sie sie dann oben auf der Schicht Mayonnaise hinzu.

Jetzt ist der Salat fertig zum Servieren. Die Speise ist nicht nur ein richtiger Gaumengenuss, sondern auch die Vitaminbombe. Der Weißkohl beispielsweise enthält solche Vitamine wie Vitamine A, B, E und K sowie auch solche Mineralstoffe wie Calcium, Eisen und Magnesium. Außerdem stärkt dieses Gemüse die Abwehrkräfte und die Knochen, hält die Darmflora gesund, senkt das Krebsrisiko und ist gut für das Herz.

Rote Zwiebeln sind auch die würzigen Heilkünstler. Sie sind extrem reich an Antioxidantien und liefern dabei auch Kalium, Vitamin B und Vitamin C. Die rote Zwiebel beugt Herz-Kreislaufproblemen vor, unterstützt bei der Krebsprophylaxe, hilft bei den Entzündungen und eignet sich sehr gut zur Gewichtsreduktion.

Was die Eier angeht, schon ein Ei kann bis zu 35 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin D und 38 Prozent des Bedarfs an Vitamin B 12 decken. In Eiern sind solche Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor zu finden. Gekochte Eier sind reich an Biotin, das für seine Schutzfunktion von Haut und Haaren bekannt ist.

Kartoffeln sind besonders reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, Kalium, Magnesium und Eisen und beinhalten dazu auch solche Vitamine wie B1, B2 und C. Da die Kartoffeln rund 80 % Wasser enthalten, sind sie echt kalorienarm. Kartoffeln sind ein Heilmittel gegen solche Beschwerden wie zum Beispiel Magenschleimhautentzündung, chronische Darmentzündungen sowie auch Sodbrennen.

Unter Berücksichtigung dieser Fakten kann man es mutig behaupten, dass dieser leckere Kartoffelsalat mit Kohl, Eier und Zwiebeln wirklich nicht enttäuschen wird. Mit so vielen wichtigen Vitaminen ist das Gericht ein wahrer Genuss für den ganzen Organismus. Versuchen Sie es und überzeugen Sie sich selbst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.