Bunter Gemüsesalat mit Zucchini, sauren Gurken, Möhren, Mais und Knoblauch

Wer sagte, dass das Essen langweilig sein muss? Und wer sagte, dass man die extrem ungewöhnlichen Zutaten braucht, damit es nicht langweilig wird? Hier ist ein exzellentes Rezept für einen bunten Salat, der eine hervorragende Spezialität für jedes Fest sein wird. Die Zutaten sind leicht zu bekommen und der Kochprozess erfordert keine besonderen Kenntnisse oder Bemühungen und nimmt auch nicht viel Zeit in Anspruch, was es zu einem perfekten Rezept macht. Gucken Sie mal.

Bunter Gemüsesalat mit Zucchini, sauren Gurken, Möhren, Mais und Knoblauch

Bunter Gemüsesalat mit Zucchini, sauren Gurken, Möhren, Mais und Knoblauch

Die Zubereitung erfordert die folgenden Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 2 saure Gurken
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl nach der gewählten Art
  • 200g Möhrensalat
  • 200g Dosenmais
  • Salz nach dem Geschmack
Zucchini-Möhren-Gurken-Mais-Salat

Zuerst ist die Zucchini in dünne Scheiben zu schneiden.

einfacher Salat Gemüsesalat

Braten Sie dann diese scharf golden in einer geölten Pfanne.

Zucchini-Möhren-Gurken-Salat

Danach schneiden Sie diese in Viertel, sodass die kleinen Stücke entstehen. Fügen Sie die Stückchen in die Salatschale.

Möhrensalat gemischter Gemüsesalat

Fügen Sie den Möhrensalat hinzu.

Gurken-Möhren-Zucchini-Salat mit Mais und Knoblauch

Dann nehmen Sie die Gurken und schneiden diese ebenso in kleine Würfel.

bunter Salat leckerer Salat

Man fügt diese danach zu den vorigen Zutaten hinzu.

Zutaten leckerer Salat nahrhafter Salat

Danach kommt der Dosenmais.

pikanter Salat leichter Salat

Als letzter Zutat fügen Sie den geriebenen Knoblauch zu den vorigen Zutaten hinzu.

Mischen Sie alles ordentlich durch und der schmackhafte bunte Salat ist fertig zum Genießen. Guten Appetit.

Dieser bunte Salat ist eine echte Vitaminbombe. Die Zucchini ist ein Lieferant von wertvollen Vitaminen: sie beinhaltet Vitamin A, C, E sowie auch Vitamine der B-Gruppe und solche Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Calcium, Chlorid, Phosphor, Magnesium und Schwefel. Dieses Gemüse ist dazu auch sehr kalorienarm. Knoblauch wiederum besitzt ebenso eine Menge von gesundheitsfördernden Eigenschaften – er ist reich an den sekundären Pflanzenstoffen sowie auch an Vitaminen B1 und B6, Vitamin C und solchen Mineralstoffen wie Kalium, Phosphor, Kupfer, Eisen und Mangan. Die entzündungshemmende Wirkung von Knoblauch ist auch erwiesen. Er stärkt das Immunsystem, stabilisiert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt dazu auch die Knochen. Möhren bleiben in dieser Hinsicht keinesfalls zurück. Sie enthalten viele Ballaststoffe, die den Blutzuckerspiegel regulieren. Außerdem steigern die Möhren die Leistungsfähigkeit und schützen den Darm. Sie beinhalten Vitamin A, E, K sowie auch fast alle Vitamine der B-Gruppe. Drin stecken auch solche Mineralstoffe wie Kalium, Natrium, Phosphor, Calcium und Magnesium.

Es lohnt sich wirklich diesen köstlichen Salat auszuprobieren. Den ganzen Organismus profitiert davon und die volle Zufriedenheit ist garantiert. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.