Sanfter Salat mit Thunfisch, Eiern und Zwiebeln

Ein Salat ist immer eine gute Idee. Dieser Begriff kann sehr viele Konzeptionen beinhalten und genau das macht diese Speise universal. Manchmal ist es aber ziemlich schwer, ein Rezept aus der ganzen Menge auszuwählen. Hier ist die Hilfe dabei – ein extrem leichtes Rezept für den leckeren Salat mit Thunfisch, Eiern und Zwiebeln, das Ihnen knappe 10 Minuten in Anspruch nimmt. Es ist ein bewährtes Klassiker-Rezept, das sehr beliebt ist und eignet sich für jedes Fest. Leicht, lecker und gesund – was gibt es sonst noch zu wünschen?

Sanfter Salat mit Thunfisch, Eiern und Zwiebeln

Sanfter Salat mit Thunfisch, Eiern und Zwiebeln

Für die Zubereitung dieses sanften Salats sind nur diese 4 Zutaten notwendig:

  • 1 Dose Thunfisch
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 100g Mayonnaise
gemischter Salat Rezept

Zuerst nehmen Sie die gekochten Eier, schneiden diese zu kleinen Würfeln und fügen sie der Salatschale hinzu.

leichter Salat Kalorien

Danach schneiden Sie die Zwiebel ebenso in feine Würfel und fügen diese zu den Eiern hinzu.

Salat mit Thunfisch Eiern

Dann folgt der Thunfisch, den man aus der Dose nimmt und gut abtropfen lässt.

einfacher Salat leckerer Salat

Tun Sie dann den Thunfisch in die Salatschale zu den Zutaten.

sanfter Salat leckerer Salat

Als Dressing kommt danach die Mayonnaise.

pikanter Salat Salat zum Grillen

Fügen Sie diese zu den vorigen Zutaten hinzu und mischen Sie alles ordentlich durch. Nun ist der Salat fertig zum Servieren. Gut Appetit!

So wenig Zutaten und dennoch so viel Vitaminen – lassen wir uns mal auf die gesunden Eigenschaften des Salats gucken. Der Thunfisch zum Beispiel hält das Herz gesund – die Omega-3-Fettsäuren schützen vor Gefäßverengungen und vermindern auch vor einem zu hohen Cholesterinspiegel. Er liefert dazu viel Eisen, beinhaltet ebenso viel Protein und gibt durch ungesättigten Fettsäuren Brain-Power. Außerdem enthält der Thunfisch sehr viel Vitamin A, das für gute Sehkraft und gesunde Haut eine besondere Bedeutung hat.

Eier wiederum strotzen vor Vitaminen der B-Gruppe, A und E sowie Eiweiß und auch Schwefel, Calcium, Kalium, Phosphor, Natrium und Magnesium. Sie beinhalten viel Biotin – dieses Vitamin ist relevant für den Amino- und Fettsäurestoffwechsel und die Aktivierung der Energiereserven.

Die Zwiebel bleibt in dieser Hinsicht auch nicht zurück. Das Gemüse ist reich an Magnesium, Kalium, Calcium, Phosphor sowie auch Vitamin C. Zwiebeln helfen der Darmflora, schützen das Herz und mindern das Krebsrisiko.

Es lohnt sich wirklich, diesen Salat auszuprobieren. Erfreuen Sie Ihren Organismus sowie Gaumen damit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.